Bayern im 13. Jahrhundert

image-9878276-13_Bayern_Nonne-16790.jpg
Gemälde des deutschen Malers Hans Memling (* zwischen 1433 und 1440, † 1494).

Gemälde oben des deutschen Malers Hans Wertinger (* um 1465/1470, † 1533).

Bayern im 14. Jahrhundert

Bayern im 12. Jahrhundert


HERZOGTUM BAYERN (907 BIS 1806)

HERZOGTUM NIEDERBAYERN (1255 BIS 1340)

HERZOGTUM OBERBAYERN (1255 BIS 1340)

Da es bei den Wittelsbachern wie bei vielen Herrscherhäusern keine Bevorzugung des Erstgeborenen bei der Erbfolge gab, kam es 1255 zur Aufteilung in Oberbayern mit der Pfalz und dem Nordgau (mit Sitz in München) und Niederbayern (mit Sitz in Landshut).



MACHTHABER IM HERZOGTUM BAYERN

Ludwig der Kelheimer
(1173-1231)
Herzog von Bayern (1183-1231)
Pfalzgraf bei Rhein


Otto II. der Erlauchte
(1206-1253)
Herzog von Bayern (1231-1253)
Pfalzgraf bei Rhein


Ludwig II. der Strenge
(1229-1294)
Herzog von Bayern (1253-1255)
Herzog von Oberbayern
Pfalzgraf bei Rhein


Heinrich XIII.
(1235-1290)
Herzog von Bayern (1253-1255)
Herzog von Niederbayern
Pfalzgraf bei Rhein
Statthalter in Österreich



MACHTHABER IM HERZOGTUM NIEDERBAYERN

Heinrich XIII.
(1235-1290)
Herzog von Niederbayern (1255-1290)
Herzog von Bayern
Pfalzgraf bei Rhein
Statthalter in Österreich


Otto III.
(1261-1312)
Herzog von Niederbayern (1290-1312)
König von Ungarn


Ludwig III.
(1269-1296)
Herzog von Niederbayern (1290-1296)


Stephan I.
(1271-1310)
Herzog von Niederbayern (1290-1310)



MACHTHABER IM HERZOGTUM OBERBAYERN

Ludwig II. der Strenge
(1229-1294)
Herzog von Oberbayern (1255-1294)
Herzog von Bayern
Pfalzgraf bei Rhein


Ludwig IV. der Bayer
(* um 1281, † 1347)
Herzog von Oberbayern (1294 und 1301-1340)
Römisch-deutscher Kaiser
Römisch-deutscher König
Pfalzgraf bei Rhein
Graf von Holland, Seeland und Hennegau
Herr von Friesland


Rudolf I. der Stammler
(1274-1319)
Herzog von Oberbayern (1294-1317)
Pfalzgraf bei Rhein