Normandie im 10. Jahrhundert

image-9614135-10_Normandie_Rollo.jpg
Rollo-Statue in Rouen
Rollo (* 846; † 931 oder 932) ist der fränkisch-lateinische Name eines Wikingers, der im Jahr 911 den letzten grossen Überfall der Wikinger auf Frankreich kommandierte.

Gemälde oben von Georges de la Tour (* 1593 in Vic-sur-Seille, Lothringen; † 30. Januar 1652 in Lunéville) war ein lothringischer Maler des Barocks, der in der Literatur den französischen Barockmalern zugerechnet wird.

Geschichte des 11. Jahrhunderts

Geschichte des 9. Jahrhunderts


HERZOGTUM NORMANDIE (911 BIS 1469)

Im Jahre 911 betraute der westfränkische König Karl der Einfältige den Normannen Rollo mit der Grafschaft Rouen, die zum Kern eines weitgehend selbständigen Herzogtums wurde.



MACHTHABER IM HERZOGTUM NORMANDIE

Rollo
(* 846, † um 931)
Herzog der Normandie (911-927)



Wilhelm I. Langschwert
(† 942)
Herzog der Normandie (927-942)



Richard I. Ohnefurcht
(* um 935, † 996)
Herzog der Normandie (943-996)



Richard II. der Gute
(† 1026)
Herzog der Normandie (996-1026)