Baden-Württemberg im 14. Jahrhundert

image-9493244-14_Baden_Bernhard_I.jpg
Kupferstich eines unbekannten Künstlers:
Bernhard I. (1364-1431) war Markgraf von Baden.

Foto oben: Wasserschloss Menzingen (Entstehungszeit: 14. Jh.).

Baden-Württemberg im 15. Jahrhundert

Baden-Württemberg im 13. Jahrhundert


MARKGRAFSCHAFT BADEN (1112 BIS 1535)

GRAFSCHAFT WÜRTTEMBERG (12. JH. BIS 1495)

Die Markgrafschaft Baden wurde 1112 bereits so genannt und existierte zunächst bis zur Teilung 1535 in die Markgrafschaft Baden-Durlach und die Markgrafschaft Baden-Baden.



MACHTHABER IN DER MARKGRAFSCHAFT BADEN

Friedrich II.
(† 1333)
Markgraf von Baden (1291-1333)



Hermann IX.
(† 1353)
Markgraf von Baden (1333-1353)



Rudolf VI. der Lange
(† 1372)
Markgraf von Baden (1353-1372)
Graf von Eberstein



Bernhard I.
(1364-1431)
Markgraf von Baden (1372-1431)




MACHTHABER IN DER GRAFSCHAFT WÜRTTEMBERG

Eberhard I.
(1265-1325)
Graf von Württemberg (1279-1325)



Ulrich III.
(* um 1291, † 1344)
Graf von Württemberg (1325-1344)



Ulrich IV.
(* nach 1315, † 1366)
Graf von Württemberg (1344-1462)



Eberhard II.
(* nach 1315, † 1392)
Graf von Württemberg (1344-1492)



Eberhard III. der Milde
(* nach 1362, † 1417)
Graf von Württemberg (1392-1417)
Graf von Mömpelgard