Komoren im 20. Jahrhundert

image-8189696-20_Komoren_Ahmed_Abdallah.w640.jpg
Ahmed Abdallah
war komorischer Politiker und mehrfach Präsident der Komoren. Er wurde am 12. Juni 1918 in Domoni auf der Komoren-Insel Anjouan geboren und starb am 26. November 1989 in Moroni.

FRANZÖSISCHES PROTEKTORAT KOMOREN (1841 BIS 1912)

FRANZÖSISCHE KOLONIE KOMOREN (1912 BIS 1945)

FRANZÖSISCHES ÜBERSEE-TERRITORIUM (1946 BIS 1975)

UNION DER KOMOREN (1975 BIS HEUTE)

Am 6. Juli 1975 erklären die Komoren ohne die Insel Mayotte ihre vollständige Unabhängigkeit, ohne ihren Anspruch auf diese Insel aufzugeben.


MACHTHABER IN DER UNION DER KOMOREN

Ahmed Abdallah
(1918-1989)
Staatspräsident der Komoren (1975)


Ali Soilih
(1937-1978)
Staatspräsident der Komoren (1975-1978)


Ahmed Abdallah
(1918-1989)
Staatspräsident der Komoren (1978-1989)


Said Mohamed Djohar
(1918-2006)
Staatspräsident der Komoren (1989-1995)


Mohammed Taki Abdoulkarim
(1936-1998)
Staatspräsident der Komoren (1996-1998)


Tadjidine Ben Said Massounde
(1938-2004)
Staatspräsident der Komoren (1998-1999)


Azali Assoumani
(* 1959)
Staatspräsident der Komoren (1999-2002)