Finnland im 19. Jahrhundert

image-8378849-19_Finnland_Bomarsund.jpg
Bombardierung der Festung Bomarsund 1854 (Gemälde von einem unbekannten Künstler)
Am 8. August landeten französische Truppen auf Åland, und nach achttägiger Belagerung und Bombardierung ergab sich die Besatzung der Festung Bomarsund den Angreifern. Die Festung wurde vollständig zerstört.

FINNLAND UNTER DER HERRSCHAFT SCHWEDENS (1154 BIS 1809)

GROSSFÜRSTENTUM FINNLAND (1809 BIS 1917)

Die Ablösung Finnlands von Schweden 1809 führt zur Entstehung des autonomen Grossfürstentums Finnland, in welchem sich das eigenständige Nationalbewusstsein Finnlands ebenso wie das eigenständige politische Leben des Landes zu entwickeln beginnt.