Bolivien im 19. Jahrhundert

image-8328200-19_Bolivien_Simón_Bolívar.w640.jpg
Simón Bolívar (Gemälde von Arturo Michelena)
Simón José Antonio de la Santísima Trinidad Bolívar Palacios y Blanco war ein südamerikanischer Unabhängigkeitskämpfer. Er ist der Nationalheld mehrerer südamerikanischer und karibischer Länder. Er führte die Unabhängigkeitskriege gegen die spanische Kolonialherrschaft in Venezuela, Kolumbien, Panama und Ecuador und griff auch in die Unabhängigkeitsprozesse in Peru und Bolivien, das sogar nach ihm benannt ist, entscheidend ein. Er wurde am 24. Juli 1783 in Caracas, Neugranada, geboren und starb am 17. Dezember 1830 in Santa Marta, Grosskolumbien.

PLURINATIONALER STAAT BOLIVIEN (1825 BIS HEUTE)

Simón Bolívar, der als Namenspatron für die Republik Bolivien fungiert, lehnt die Präsidentschaft ab und überlässt Sucre das Amt, schreibt allerdings die erste Verfassung des Landes.


MACHTHABER IM PLURINATIONALEN STAAT BOLIVIEN

Simón Bolívar
(1783-1830)
Staatspräsident von Bolivien (1825)


Antonio José de Sucre
(1795-1830)
Staatspräsident von Bolivien (1825-1828)


José María Pérez de Urdininea
(1784-1865)
Staatspräsident von Bolivien (1828)


José Miguel de Velasco Franco
(1795-1859)
Staatspräsident von Bolivien (1828)


Pedro Blanco Soto
(1785-1829)
Staatspräsident von Bolivien (1828-1829)


José Miguel de Velasco Franco
(1795-1859)
Staatspräsident von Bolivien (1829)


Andrés de Santa Cruz
(1792-1865)
Staatspräsident von Bolivien (1829-1839)


José Miguel de Velasco Franco
(1795-1859)
Staatspräsident von Bolivien (1839-1841)


Sebastián Ágreda
(1795-1874)
Staatspräsident von Bolivien (1841)


Mariano Enrique Calvo
(1782-1842)
Staatspräsident von Bolivien (1841)


José Ballivián
(1804-1852)
Staatspräsident von Bolivien (1841-1847)


Eusebio Guilarte Vera
(1805-1849)
Staatspräsident von Bolivien (1847-1848)


José Miguel de Velasco Franco
(1795-1859)
Staatspräsident von Bolivien (1848)


Manuel Isidoro Belzu
(1808-1865)
Staatspräsident von Bolivien (1848-1855)


Jorge Córdova
(1822-1861)
Staatspräsident von Bolivien (1855-1857)


José María Linares
(1810-1861)
Staatspräsident von Bolivien (1857-1861)


José María Achá
(1810-1868)
Staatspräsident von Bolivien (1861-1864)


José Mariano Melgarejo
(1818-1871)
Staatspräsident von Bolivien (1864-1871)


Agustín Morales Hernández
(1810-1872)
Staatspräsident von Bolivien (1871-1872)


Tomás Frías Ametller
(1802-1882)
Staatspräsident von Bolivien (1872-1873)


Adolfo Ballivián Coll
(1831-1874)
Staatspräsident von Bolivien (1873-1874)


Tomás Frías Ametller
(1802-1882)
Staatspräsident von Bolivien (1874-1876)


Hilarión Daza
(1840-1894)
Staatspräsident von Bolivien (1876-1879)


Pedro José Domingo de Guerra
(1809-1879)
Staatspräsident von Bolivien (1879)


Narciso Campero Leyes
(1815-1896)
Staatspräsident von Bolivien (1880-1884)


Gregorio Pacheco Leyes
(1823-1899)
Staatspräsident von Bolivien (1884-1888)


Aniceto Arce Ruiz
(1824-1906)
Staatspräsident von Bolivien (1888-1892)


Mariano Baptista Caserta
(1832-1907)
Staatspräsident von Bolivien (1892-1896)


Severo Fernandez Alonso Caballero
(1849-1925)
Staatspräsident von Bolivien (1896-1899)


José Manuel Pando
(1848-1917)
Staatspräsident von Bolivien (1899-1904)