Vereinigte Staaten im 13. Jahrhundert

image-9545003-13_USA_Mandan.jpg
Gemälde von Karl Bodmer
Johann Carl Bodmer (* 11. Februar 1809 in Zürich; † 30. Oktober 1893 in Paris), Ritter der Ehrenlegion, war Grafiker, Radierer, Lithograf, Zinkstecher, Zeichner, Maler, Illustrator und Jäger.

Geschichte des 14. Jahrhunderts

Geschichte des 12. Jahrhunderts


MOGOLLON-KULTUR (UM 200 V. CHR. BIS UM 1540)

ANASAZI-KULTUR (UM DIE GEBURT CHRISTI BIS HEUTE)

MISSISSIPPI-KULTUR (UM 900 N. CHR. BIS 15./16. JH.)

Die Mississippi-Kultur war eine Indianerkultur, die ab ungefähr 900 n. Chr. auftrat und aus der Woodland-Periode hervorging. Ihr Zentrum befand sich am mittleren Mississippi-Tal, doch erstreckte sie sich auf den Südosten der heutigen Vereinigten Staaten und damit in etwa auf die Bundesstaaten Alabama, Arkansas, Georgia, Illinois, Indiana, Louisiana, Kentucky, Michigan, Missouri, Oklahoma, Tennessee, und Texas.