Israel in vorchristlicher Zeit

image-9715247-00_Israel_David-16790.jpg
Skulptur von Michelangelo (1475-1564):
David (1008-965) war laut 1. und 2. Buch Samuel, dem 1. Buch der Könige und dem 1. Buch der Chronik des Tanach und des Alten Testaments der Bibel König von Juda und als Nachfolger Sauls auch von Israel. Er gilt als Verfasser zahlreicher Psalmen, der Davidpsalmen. Aus der prophetischen Zusage eines ewigen Bestands der Daviddynastie (2. Sam 7) entwickelte sich die biblische Messias-Erwartung.

Gemälde oben des polnischen Malers Wojciech Stattler (1800-1875): "Die Makkabäer".

Geschichte in nachchristlicher Zeit


KÖNIGREICH ISRAEL (1010 BIS 926)

NORDREICH ISRAEL (926 BIS 722)

JUDA (UM 926 BIS 587)

KÖNIGREICH JUDÄA (165 BIS 63)

DYNASTIE DER HERODIANER (1. JH. V. CHR. BIS 1. JH. N. CHR.)

David errichtete sich in Juda ein Kleinkönigreich. Nach dem Tod Sauls setzte er sich militärisch gegen dessen Nachfolger Isch-Boschet durch und schlug dann mit seiner persönlichen Truppe die Philister, die er so aus ihrer Vormachtstellung in der Region verdrängte. Diese Ereignisse nutzte er als Legitimation zur Herrschaft in Personalunion über das Nordreich Israel und das Südreich Juda.



MACHTHABER IM KÖNIGREICH ISRAEL

Saul
König von Israel (1012-1004)



David
König von Israel (1008-965)



Salomo
König von Israel (965-926)



Jerobeam I.
König von Israel (926-907)



Nadab
König von Israel (910-909)



Bascha
König von Israel (909-886)



Ela
König von Israel (886-885)



Simri
König von Israel (885)



Omri
König von Israel (885-874)



Ahab
König von Israel (874-852)



Ahasja
König von Israel (852-851)



Joram
König von Israel (852-841)



Jehu
König von Israel (845-818)



Joahas
König von Israel (812-798)



Joasch
König von Israel (797-782)



Jerobeam II.
König von Israel (781-742)



Secharja
König von Israel (746-745)



Shallum
König von Israel (745)



Menahem
König von Israel (745-738)



Pekachja
König von Israel (738-737)



Pekach
König von Israel (737-732)



Hoschea
König von Israel (731-722)




MACHTHABER IM KÖNIGREICH JUDÄA

Judas Makkabäus
(† 160)
Herrscher der Hasmonäer (165-160)



Jonatan
(† 143)
Herrscher der Hasmonäer (160-143)



Simon
(† 135)
Ethnarch von Judäa (143-135)



Johannes Hyrkanos I.
Ethnarch von Judäa (135-104)



Aristobulos I.
König von Judäa (104-103)



Alexander Jannäus
(* um 126, † 76 v. Chr.)
König von Judäa (103-76 v. Chr.)



Salome Alexandra
(140-67)
Königin von Judäa (76-67)



Aristobulos II.
(* um 100, + 49)
König von Judäa (67-63)



Johannes Hyrkanos II.
(† 30)
König von Judäa (63-40)



Antigonos der Hasmonäer
(† 37)
König von Judäa (40-37)



Herodes der Grosse
(* um 73, † 4 v. Chr.)
König von Judäa (30-4 v. Chr.)



Herodes Archelaos
(* um 23 v. Chr., † um 18 n. Chr.)
Ethnarch von Judäa (4 v. Chr. - 6 n. Chr.)



Herodes Antipas
(* um 20 v. Chr., † um 39 n. Chr.)
Tetrarch von Galiläa (4 v. Chr. bis 39 n. Chr.)