Israel im 10. Jahrhundert

image-9618440-10_Israel_Gasse.gif
Gemälde von Gustav Bauernfeind
Johann Gustav Adolph Bauernfeind (* 4. September 1848 in Sulz am Neckar; † 24. Dezember 1904 in Jerusalem) war ein deutscher Maler, Illustrator und Architekt. Er gilt als der bekannteste Orientmaler Deutschlands.

Geschichte des 11. Jahrhunderts

Geschichte des 9. Jahrhunderts


KALIFAT DER ABBASIDEN (750 BIS 1258)

KALIFAT DER FATIMIDEN (909 BIS 1171)

Im Jahr 979 wurde Jerusalem von den ägyptischen Truppen der schiitischen Dynastie der Fatimiden erobert, die in Ägypten die Macht errungen hatten. Das Kalifat von Kairo stand in Konkurrenz zu den sunnitischen Abbasidenkalifen von Bagdad.



MACHTHABER IM KALIFAT DER ABBASIDEN

al-Mu'tadid bi-'llah
(† 902)
Kalif der Abbasiden (892-902)



al-Muktafi
(875-908)
Kalif der Abbasiden (902-908)



al-Muqtadir
(895-932)
Kalif der Abbasiden (908-932)



al-Qahir
(899-950)
Kalif der Abbasiden (932-934)



ar-Radi
(909-940)
Kalif der Abbasiden (934-940)



al-Muttaqi
(† 968)
Kalif der Abbasiden (940-944)



al-Mustakfi
Kalif der Abbasiden (944-946)



al-Muti' li-llah
(* vor 946, † 974)
Kalif der Abbasiden (946-974)



at-Ta'i' li-amri 'llah
(† 991)
Kalif der Abbasiden (974-991)



al-Qadir bi-'llah
(947-1031)
Kalif der Abbasiden (991-1031)




MACHTHABER IM KALIFAT DER FATIMIDEN

Abdallah al-Mahdi
(874-934)
Kalif der Fatimiden (910-934)



al-Qa'im bi-amri 'llah
(893-946)
Kalif der Fatimiden (934-946)



Ismail al-Mansur
(913-953)
Kalif der Fatimiden (946-953)



Abu Tamim al-Muizz
(* um 930, † 975)
Kalif der Fatimiden (953-975)