Bremen im 13. Jahrhundert

image-9522776-13_Bremen_Nonne.w640.jpg
Gemälde von Hans Memling

Geschichte des 14. Jahrhunderts

Geschichte des 12. Jahrhunderts


BISTUM BREMEN (788 BIS 1648)

FREIE REICHSSTADT BREMEN (1186 BIS 1806)

Papst Honorius III. bestätigte Weihnachten 1223 Bremen als einzigen (Erz-) Bischofssitz. Das Domkapitel von Hamburg blieb aber mit besonderen Rechten ausgestattet bestehen.



MACHTHABER IM ERZBISTUM BREMEN

Hartwig II.
(† 1207)
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1184-1207)



Burghard I. von Stumpenhausen
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1208-1210)



Gerhard I. von Hamburg-Bremen
(† 1219)
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1210-1219)
Bischof von Osnabrück



Gerhard II.
(* um 1190, † 1258)
Erzbischof von Hamburg-Bremen (1219-1223)
Erzbischof von Bremen (1223-1258)



Hildebold von Wunstorf
(† 1273)
Erzbischof von Bremen (1258-1273)



Giselbert von Brunkhorst
(† 1306)
Erzbischof von Bremen (1273-1306)