Band 1: Die Kriegerinnen von Taqali

image-8605421-Im_Schatten_des_Dschihad_Teil_1.jpg
Gemälde von Eugène Fromentin
Gemälde oben: Die Flucht des Khalifa nach seiner Niederlage bei der Schlacht von Omdurman am 2. September 1889 (gemalt von Robert Talbot Kelly)
DIE VORLIEGENDE ERZÄHLUNG SPIELT IM JAHR 1881.

Die jungen Kronprinzen Abd el-Malek und Naaman lernen sich in der Ghetna kennen, einer Unterrichtsanstalt unweit von Mascara im westlichen Algerien. Nachdem Emir Abd el-Kader, der Vater von Abd el-Malek, aus seiner Gefangenschaft in Frankreich nach Algerien zurückgekehrt ist, zieht er mit seiner Familie und den beiden Kronprinzen nach Damaskus. Während der Christenverfolgung im Sommer 1860 gelangen Abd el-Malek und Naaman in die Hände der Anhänger des Sammaniyya-Ordens.