Spanien (10. Jh.)

image-7545660-16_Spanien.jpg
Bild von Diego Rodríguez de Silva y Velázquez (1599-1660)

MAURISCHES SPANIEN (750 BIS 1492 N. CHR.)

RECONQUISTA (722 BIS 1492 N. CHR.)

Emir Abd ar-Rahman III. nimmt am 16. Januar 929 den Titel eines Kalifen an, um dem Anspruch der ebenfalls als Kalifen auftretenden, jedoch schiitischen Fatimiden Nordafrikas entgegentreten zu können. Seine Flotte besetzt 927 Melilla, 931 Ceuta und Tanger. Abd ar-Rahman erringt zudem 920 einen Sieg gegen León und Navarra. Allerdings erleidet er im August 939 in der Schlacht von Simancas eine schwere Niederlage gegen León, bei der er nur knapp der Gefangenschaft entkommt.