Türkei im 21. Jahrhundert

image-8117288-21_Türkei_Orhan_Pamuk.w640.jpg
Orhan Pamuk
ist ein türkischer Schriftsteller (u. a. „Das schwarze Buch“ 1995, „Schnee“ 2005) und Träger des Nobelpreises für Literatur 2006 „der auf der Suche nach der melancholischen Seele seiner Heimatstadt Istanbul neue Sinnbilder für Zusammenstoss und Verflechtung der Kulturen gefunden hat“. Er wurde am 7. Juni 1952 in Istanbul in der Türkei geboren.

REPUBLIK TÜRKEI (1923 BIS HEUTE)

Am 15. Juli 2016 kommt es zu einem Putschversuch von Teilen des Militärs. Dieser kann innerhalb weniger Stunden niedergeschlagen werden. In den folgenden Tagen kommt es zu einem Gegenputsch, in dessen Zuge mehr als 15.000 Personen verhaftet und mehr als 70.000 Personen aus dem Staatsapparat und der akademischen Welt entlassen werden.


MACHTHABER IN DER REPUBLIK TÜRKEI

Ahmet Necdet Sezer
(* 1941)
Staatspräsident der Türkei (2000-2007)


Abdullah Gül
(* 1950)
Staatspräsident der Türkei (2007-2014)


Recep Tayyip Erdoğan
(* 1954)
Staatspräsident der Türkei (seit 2014)