Ungarn (10. Jh.)

image-7545900-16_Ungarn.jpg
Bild von August von Pettenkofen (1822-1889)

PANNONIEN UNTER DER HERRSCHAFT DES BYZANTINISCHEN REICHES

GROSSFÜRSTENTUM UNGARN (886 BIS 1000 N. CHR.)

Die Magyaren wandern, angeführt von dem Grossfürsten Árpád, Ende des 9. Jahrhunderts, angeblich im Jahre 896, in das Karpatenbecken ein und führen Raubzüge durch ganz Europa. Diese werden auch von Árpáds Nachfolgern erfolgreich weitergeführt, bis 955 Otto I. die Angriffe der Ungarn durch einen vernichtenden Sieg auf dem Lechfeld zurückschlagen kann.


MACHTHABER IM GROSSFÜRSTENTUM UNGARN

Árpád
(* um 845, + 907)
Grossfürst von Ungarn (886-907)


Szabolcs
(* um 845, + 907)
Grossfürst von Ungarn (907-947)


Zoltán
(* um 896, + 950)
Grossfürst von Ungarn (907-956)


Fajsz
Grossfürst von Ungarn (948-955)


Faksony
(* 931, + um 971)
Grossfürst von Ungarn (955-971)


Géza
(* um 940, + 997)
Grossfürst von Ungarn (971-997)


Stephan I. der Heilige
(969-1038)
Grossfürst von Ungarn (997-1000/1001)
König von Ungarn (1000/1001-1038)