Türkei (11. Jh.)

image-7567245-17_Tuerkei.jpg
Bild von Jean-Léon Gérôme (1824-1904)

BYZANTINISCHES REICH (395 BIS 1453)

Das Byzantinische Reich erreicht unter den makedonischen Kaisern des 10. und frühen 11. Jahrhunderts seinen Machthöhepunkt. Basileos II. erobert in jahrelangen Kämpfen das Erste Bulgarische Reich, was ihm den Beinamen Bulgarentöter einbringt.


MACHTHABER IM BYZANTINISCHEN REICH

Basileios II. der Bulgarentöter
(958-1025)
Byzantinischer Kaiser (976-1025)


Konstantin VIII.
(* um 960, + 1028)
Byzantinischer Kaiser (1025-1028)


Romanos III.
(968-1034)
Byzantinischer Kaiser (1028-1034)


Michael IV. der Paphlagonier
(1010-1041)
Byzantinischer Kaiser (1034-1041)


Michael V. der Abdichter
(+ 1042)
Byzantinischer Kaiser (1041-1042)


Zoe
(* um 978, + 1050)
Byzantinische Kaiserin (1042)


Theodora III.
(* um 985, + 1056)
Byzantinische Kaiserin (1042)


Konstantin IX.
(* um 1000, + 1055)
Byzantinischer Kaiser (1042-1055)


Theodora III.
(* um 985, + 1056)
Byzantinische Kaiserin (1055-1056)


Michael VI. der Alte
Byzantinischer Kaiser (1056-1057)


Isaak I.
(* um 1005, + 1061)
Byzantinischer Kaiser (1057-1059)


Konstantin X.
(1006-1067)
Byzantinischer Kaiser (1059-1067)


Eudokia Makrembolitissa
(1021-1096)
Byzantinische Kaiserin (1068-1069)


Romanos IV.
(+ 1072)
Byzantinischer Kaiser (1068-1071)


Michael VII.
(* 1059, + um 1090)
Byzantinischer Kaiser (1071-1078)


Nikephoros III.
(* um 1010, + 1081)
Byzantinischer Kaiser (1078-1081)


Alexios I.
(1048-1118)
Byzantinischer Kaiser (1081-1118)