Swasiland im 20. Jahrhundert

image-8228675-20_Swasiland_Sobhuza_II.jpg
Sobhuza II.
war ein swasiländischer Herrscher, der seinem Land Swasiland von 1899 bis 1968 als Oberhaupt vorstand, es viele Jahre als König teils absolutistisch regierte und mit offiziell 82 Jahren und 254 Tagen weltweit der Herrscher mit der längsten belegten Amtszeit in der Geschichte ist. Er wurde am 22. Juli 1899 in Zombodze in Swasiland geboren und starb mit 83 Jahren am 21. August 1982 in Mbabane.

KÖNIGREICH SWASILAND (1780 BIS HEUTE)

Am 6. September 1968 entlässt Grossbritannien das Land in die Unabhängigkeit.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH SWASILAND

Labotsibeni Gwamile Mdluli
Königin von Swasiland (1899-1921)


Sobhuza II.
(1899-1982)
König von Swasiland (1921-1982)


Dzeliwe
(1927-2003)
Königin von Swasiland (1982-1983)


Ntombi
(* um 1950)
Königin von Swasiland (1983-1986)


Mswati III.
(* 1968)
König von Swasiland (seit 1986)