Seminolen im 19. Jahrhundert

image-8500814-19_Florida_Seminolen.jpg
Osceola (porträtiert von George Catlin)
war ein bedeutender Anführer der Seminolen in den USA. Er wurde 1804 in Alabama geboren und starb am 20. Januar 1838.

Zum ersten Krieg kommt es von 1814 bis 1818, als General Andrew Jackson von Georgia nach Florida einmarschiert, das unter spanischer Herrschaft steht, um entlaufene schwarze Sklaven einzufangen, die sich zu den Seminolen geflüchtet haben.



MACHTHABER DER SEMINOLEN

King Payne
(† 1812)
Häuptling der Seminolen (1783-1812)


Bolek
(† 1821)
Häuptling der Seminolen (1812-1821)


Micanopy
(1780-1849)
Häuptling der Seminolen (1821-1849)


Osceola
(1804-1838)
Häuptling der Seminolen