Schottland (16. Jh.)

image-7622946-22_Schottland.jpg
Bild von John William Waterhouse (1849-1917)

KÖNIGREICH SCHOTTLAND (843 BIS 1707)

Weil der Papst die Scheidung von seiner Frau Katharina von Aragón nicht akzeptiert, löst sich 1534 der englische König Henry VIII. von Rom. So zielen verständliche Überlegungen in Rom auf die Frage ab, ob und wie Schottland noch unter den päpstlichen Einfluss gebracht werden kann.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH SCHOTTLAND

Jakob IV.
(1473-1513)
König von Schottland (1488-1513)


Jakob V.
(1512-1542)
König von Schottland (1513-1542)


Maria Stuart
(1542-1587)
Königin von Schottland (1542-1567)
Königin von Frankreich


Jakob I.
(1566-1625)
König von Schottland (1567-1625)
König von England und Irland