Norwegen (1900 bis heute)

image-7662957-26_Norwegen.jpg
Bild von Edward Munch (1863-1944)

KÖNIGREICH NORWEGEN (UM 870 BIS HEUTE)

Am 9. April 1940 wird Norwegen von Deutschland angegriffen (Operation Weserübung). Trotz deutscher Übermacht gelingt es, mit den Kanonen und den Torpedos der Festung Oscarsborg das deutsche Kriegsschiff Blücher an der engsten Stelle des Oslofjords zu versenken.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH NORWEGEN

Oskar II.
(1829-1907)
König von Norwegen (1872-1905)
König von Schweden


Håkon VII.
(1872-1957)
König von Norwegen (1905-1957)


Olav V.
(1903-1991)
König von Norwegen (1957-1991)


Harald V.
(* 1937)
König von Norwegen (seit 1991)


MACHTHABER IM KÖNIGREICH NORWEGEN

Einar Gerhardsen
(1897-1987)
Ministerpräsident von Norwegen (1955-1963)


John Lyng
(1905-1978)
Ministerpräsident von Norwegen (1963)


Einar Gerhardsen
(1897-1987)
Ministerpräsident von Norwegen (1963-1965)


Per Borten
(1913-2005)
Ministerpräsident von Norwegen (1965-1971)


Trygve Bratteli
(1910-1984)
Ministerpräsident von Norwegen (1971-1972)


Lars Korvald
(1916-2006)
Ministerpräsident von Norwegen (1972-1973)


Trygve Bratteli
(1910-1984)
Ministerpräsident von Norwegen (1973-1976)


Odvar Nordli
(* 1927)
Ministerpräsident von Norwegen (1976-1981)


Gro Harlem Brundtland
(* 1939)
Ministerpräsidentin von Norwegen (1981)


Kåre Willoch
(* 1928)
Ministerpräsident von Norwegen (1981-1986)


Gro Harlem Brundtland
(* 1939)
Ministerpräsidentin von Norwegen (1986-1989)


Jan P. Syse
(1930-1997)
Ministerpräsident von Norwegen (1989-1990)


Gro Harlem Brundtland
(* 1939)
Ministerpräsidentin von Norwegen (1990-1996)


Thorbjørn Jagland
(* 1950)
Ministerpräsident von Norwegen (1996-1997)


Kjell Magne Bondevik
(* 1947)
Ministerpräsident von Norwegen (1997-2000)


Jens Stoltenberg
(* 1959)
Ministerpräsident von Norwegen (2000-2001)


Kjell Magne Bondevik
(* 1947)
Ministerpräsident von Norwegen (2001-2005)


Jens Stoltenberg
(* 1959)
Ministerpräsident von Norwegen (2005-2013)


Erna Solberg
(* 1961)
Ministerpräsident von Norwegen (seit 2013)