1846-1848 Mexikanisch-Amerikanischer Krieg

image-8421566-19_Mexiko_Mexikanisch_Amerikanischer_Krieg.jpg
Antonio López de Santa Anna (gemalt von einem unbekannten Künstler)
Antonio López de Santa Anna Pérez de Lebrón war ein mexikanischer General und Staatschef von Mexiko. Er wurde am 21. Februar 1794 in Xalapa geboren und starb am 21. Juni 1876 in Mexiko-Stadt.

1846 BIS 1848

Der Mexikanisch-Amerikanische Krieg zwischen Mexiko und den USA findet von 1846 bis 1848 statt. Er wird massgeblich vom amerikanischen Präsidenten James K. Polk vorangetrieben, der bestrebt ist, das Gebiet der USA nach Westen auszudehnen. Den US-Truppen gelingt es, eine Reihe von Schlachten im Norden Mexikos für sich zu entscheiden. Der Vertrag von Guadalupe Hidalgo (2. Februar 1848) führt zu einem grossen Gebietszuwachs für die Vereinigten Staaten und dehnt ihr Territorium bis zum Pazifischen Ozean aus.