Schweiz (6. Jh.)

image-7538881-12_Schweiz.jpg
Bild von Edmund Blair Leighton (1853-1922)

HELVETIEN ALS TEIL DES FRÄNKISCHEN REICHES (5. JH. BIS 9. JH. N. CHR.)

Gegen die Burgunden im Südwesten, die Bajuwaren im Osten und die Rheinfranken im Nordwesten können sich die Alamannen nicht behaupten, weshalb ihnen nur die Expansion in den helvetischen Raum offensteht. Ab 537 geraten die Alamannen unter fränkische Oberhoheit.


MACHTHABER IN HELVETIEN

Butilin
(+ 554)
Herzog von Alamannien


Leuthari I.
(+ 554)
Herzog von Alamannien


Haming
(539-554)
Herzog von Alamannien


Lantachar
(548)
Herzog von Alamannien


Magnachar
Herzog von Alamannien (555-565)


Vaefar
Herzog von Alamannien (565-573)


Theodefrid
(* vor 573)
Herzog von Alamannien


Leutfred I.
Herzog von Alamannien (570-587)


Uncilin
(* im 6. Jahrhundert, + 613)
Herzog von Alamannien (587-607)


PERSÖNLICHKEIT IN HELVETIEN

Gallus
(* um 550, + 640)
Wandermönch, Missionar und Heiliger