Luxemburg (18. Jh.)

image-7642062-24_Luxemburg.jpg
Bild von Arent de Gelder (1645-1727)

HERZOGTUM LUXEMBURG (1354 BIS 1815)

Die Österreichischen Niederlande existieren innerhalb des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation bis zur Eroberung und Annexion des Landes durch Truppen der Französischen Revolution 1794. Von 1795 bis 1814 bildet das vorherige Herzogtum Luxemburg als Département Forêts („Wälder“) einen Teil der Französischen Republik und später des Französischen Kaiserreichs.


MACHTHABER IM HERZOGTUM LUXEMBURG

Philipp V.
(1683-1746)
Herzog von Luxemburg (1700-1712)
König von Neapel, Sardinien, Sizilien und Spanien
Herzog von Mailand


Maximilian II. Emanuel
(1662-1726)
Herzog von Luxemburg (1712-1714)
Kurfürst von Bayern
Herzog von Brabant, Geldern und Limbourg
Markgraf von Namur
Statthalter der Niederlande


Karl VI.
(1685-1740)
Herzog von Luxemburg (1714-1740)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien, Neapel, Sardinien, Sizilien, Slowenien und Ungarn
Erzherzog von Österreich
Kurfürst von Böhmen
Herzog von Mailand und Parma


Maria Theresia
(1717-1780)
Herzogin von Luxemburg (1740-1765)
Römisch-deutsche Kaiserin
Königin von Böhmen, Kroatien, Slowenien und Ungarn
Erzherzogin von Österreich
Herzogin von Mailand und Parma


Joseph II.
(1741-1790)
Herzog von Luxemburg (1765-1790)
Römisch-deutscher Kaiser
König von Böhmen, Kroatien, Slowenien und Ungarn
Erzherzog von Österreich
Herzog von Mailand und Mantua


Leopold II.
(1747-1792)
Herzog von Luxemburg (1790-1792)
Römisch-deutscher Kaiser
Römisch-deutscher König
König von Böhmen, Dalmatien, Galizien, Kroatien, Slowenien und Ungarn
Erzherzog von Österreich
Grossherzog der Toskana
Herzog von Kärnten, Krain, Luxemburg, Mailand und der Steiermark


Franz II.
(1768-1835)
Herzog von Luxemburg (1792-1795)
Römisch-deutscher Kaiser
Kaiser von Österreich
König von Böhmen, Dalmatien, Galizien, Illyrien, Kroatien, der Lombardei, Slowenien, Ungarn und Venedig
Erzherzog von Österreich
Herzog von Kärnten, Krain, Mailand, Salzburg, der Steiermark und Venedig
Präsident des Deutschen Bundes