Libyen im 20. Jahrhundert

image-8198822-20_Libyen_Idris.jpg
Idris
Muhammad Idrīs al-Sanūsī war von 1951 bis 1969 König von Libyen. Er war der Enkel von Sayyid Muhammad bin 'Ali as-Senussi, dem Begründer des Senussi-Ordens. Er wurde am 12. März 1890 in Al-Baida geboren und starb am 25. Mai 1983 in Kairo.

LIBYEN (TRIPOLITANIEN) UNTER DER HERRSCHAFT DES OSMANISCHEN REICHES (1835-1911)

LIBYEN UNTER DER HERRSCHAFT ITALIENS (1911-1943)

KÖNIGREICH LIBYEN (1951 BIS 1969)

REPUBLIK LIBYEN (1969 BIS HEUTE)

1911 marschieren italienische Truppen in das osmanische Libyen ein.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH LIBYEN

Idris
(1890-1983)
König von Libyen (1951-1969)


MACHTHABER IN DER REPUBLIK LIBYEN

Muammar al-Gaddafi
(1942-2011)
Revolutionsführer von Libyen (1969-2011)