Lesotho im 20. Jahrhundert

image-8191838-20_Lesotho_Moshoeshoe_II.jpg
Moshoeshoe II.
war König von Lesotho. Er wurde am 2. Mai 1938 in Thabang bei Mokhotlong, Basutoland, geboren und starb am 15. Januar 1996 bei Marakabei.

BRITISCHE KRONKOLONIE BASUTOLAND (1822 BIS 1965)

LESOTHO (1965 BIS HEUTE)

Die BNP führt Basutoland am 4. Oktober 1966 unter dem neuen Namen Lesotho in die Unabhängigkeit. Als Staatsform wird die konstitutionelle Monarchie gewählt.


MACHTHABER IN BASUTOLAND

Lerotholi
(1836-1905)
Staatsoberhaupt in Basutoland (1891-1905)


Letsie II.
(* um 1869, + 1913)
Staatsoberhaupt in Basutoland (1905-1913)


Griffith Lerotholi
(* um 1873, + 1939)
Staatsoberhaupt in Basutoland (1913-1939)


Seeiso Griffith
(1905-1940)
Staatsoberhaupt in Basutoland (1939-1940)


Gabasane Masopha
Staatsoberhaupt in Basutoland (1940-1941)


’Mantšebo
(1902-1964)
Staatsoberhaupt in Basutoland (1941-1960)


Moshoeshoe II.
(1938-1996)
Staatsoberhaupt in Basutoland (1960-1965)


MACHTHABER IN LESOTHO

Moshoeshoe II.
(1938-1996)
König von Lesotho (1965-1970)


Leabua Jonathan
(1914-1987)
Staatsoberhaupt von Lesotho (1970)


’Mamohato
(1941-2003)
Regentin von Lesotho (1970)


Moshoeshoe II.
(1938-1996)
König von Lesotho (1970-1990)


’Mamohato
(1941-2003)
Regentin von Lesotho (1990)


Letsie III.
(* 1963)
König von Lesotho (1990-1995)


Moshoeshoe II.
(1938-1996)
König von Lesotho (1995-1996)


’Mamohato
(1941-2003)
Regentin von Lesotho (1996)


Letsie III.
(* 1963)
König von Lesotho (seit 1996)