Kirgisistan im 20. Jahrhundert

image-8189162-20_Kirgisistan_Tschingis_Aitmatow.jpg
Tschingis Aitmatow
war ein kirgisischer Schriftsteller, der hauptsächlich in russischer Sprache schrieb. Er wurde am 12. Dezember 1928 in Scheker im Talas-Tal, Kirgisistan, geboren und starb am 10. Juni 2008 in Nürnberg.

KIRGISISTAN UNTER DER HERRSCHAFT RUSSLANDS (1855 BIS 1920)

KIRGISISCHE AUTONOME SOZIALISTISCHE SOWJETREPUBLIK (1920 BIS 1936)

KIRGISISCHE SOZIALISTISCHE SOWJETREPUBLIK (1936 BIS 1991)

KIRGISISCHE REPUBLIK (1991 BIS HEUTE)

Am 31. August 1991 erklärt das Parlament die Republik für unabhängig. Erster Staatspräsident wird Askar Akajew, der seit 1990 Staatspräsident der Kirgisischen SSR gewesen ist.


MACHTHABER IN DER KIRGISISCHEN REPUBLIK

Askar Akajew
(* 1944)
Staatspräsident von Kirgisistan (1991-2005)