Israel (9. Jh.)

image-7542072-15_Israel.gif
Bild von Gustav Bauernfeind (1848-1904)

PALÄSTINA UNTER DER HERRSCHAFT DER ABBASIDEN

Im Rahmen des über jüdische Fernhändler vermittelten Gesandtenaustauschs der Karolinger mit den Abbasiden und mit den Patriarchen von Jerusalem wird Karl der Grosse zu Beginn des 9. Jahrhunderts nach dem Zeugnis fränkischer Chronisten vom muslimischen Herrscher Harun ar-Raschid als formeller Beschützer der christlichen heiligen Stätten anerkannt, was als ein Affront gegenüber Byzanz zu werten ist.