Iran (16. Jh.)

image-7622262-22_Iran.w640.jpg
Bild von Stanislaus von Chlebowski (1835-1884)

DYNASTIE DER SAFAWIDEN (1501 BIS 1722)

Nachdem der Nordosten des Iran mit einem Sieg über die Usbeken bei Herat (1510) gesichert worden ist, kommt es zum Konflikt mit den Osmanen im Westen. Diese besiegen 1514 die Safawiden bei Tschaldiran und erobern die Hauptstadt Täbris.


MACHTHABER WÄHREND DER DYNASTIE DER SAFAWIDEN

Ismail I.
(1487-1524)
Schah von Persien (1501-1524)


Tahmasp I.
(1514-1576)
Schah von Persien (1524-1576)


Ismail II.
(1513-1578)
Schah von Persien (1576-1578)


Mohammad Khodabande
(1532-1595)
Schah von Persien (1578-1587)


Abbas I. der Grosse
(1571-1629)
Schah von Persien (1587-1629)