Herodes Philippos

image-8723093-02_Apostel_Philippus.jpg
Der Apostel Philippus tauft einen Eunuchen (Gemälde von Franz Anton Maulbertsch)
Er ist verheiratet mit seiner Nichte Salome, die an der Hinrichtung Johannes des Täufers beteiligt ist. Er ist von 4 v. Chr. bis zu seinem Tod 34 n. Chr. Tetrarch (Vierfürst) von Ituräa, Golan und Trachonitis. Sein Name: Herodes Philippos.

Philippos ist ein Sohn des römischen Klientelkönigs Herodes des Grossen und seiner fünften Ehefrau Kleopatra aus Jerusalem. Der Ethnarch Archelaos und der Tetrarch Herodes Antipas, beide Söhne aus der vierten Ehe des Herodes mit der Samaritanerin Malthake, sind seine Halbbrüder und werden mit ihm zusammen in Rom erzogen.

Bei der Aufteilung des Erbes nach dem Tod des Herodes im Jahr 4 v. Chr. erhält Philippos kleinere Herrschaftsbereiche.

In seiner Würdigung der langen Regierungszeit des Philippos zeichnet der jüdische Geschichtsschreiber Flavius Josephus von dem Tetrarchen das Bild eines uneitlen und in sich ruhenden Menschen, der seine Verantwortung ernst nimmt: «Er war seinen Untertanen ein milder Herrscher und ruhigen Gemütes, brachte auch sein ganzes Leben in seinem eigenen Lande zu. So oft er sich aus seinem Hause begab, nahm er nur wenige Auserlesene mit und liess sich den Thronsessel, von dem aus er Recht sprach, auf allen Wegen nachtragen. Begegnete ihm dann jemand, der Hilfe und Beistand begehrte, so wurde der Sessel sogleich aufgestellt, und nun hielt er Untersuchung ab, bestrafte die Schuldigen und sprach die unschuldig Angeklagten frei.»

Die Tetrarchie des Philippos wird nach seinem Tod zunächst vom römischen Kaiser Tiberius der Provinz Syrien zugeschlagen. Später (37 n. Chr.) erhält sein Verwandter Herodes Agrippa I. das Gebiet von Kaiser Caligula übertragen. Seine Witwe Salome verheiratet sich mit Aristobulos, dem Sohn des Herodes von Chalkis, der später König von Kleinarmenien (Armenia minor) wird.

Ist Herodes Philippos identisch mit dem Apostel Philippus, der im Johannes-Evangelium als Jünger beschrieben wird, der nicht alles versteht und trotzdem Menschen zum Glauben bringt?