Grenada im 20. Jahrhundert

image-8178806-20_Grenada_Maurice_Bishop.jpg
Maurice Bishop
war von 1979 bis 1983 Premierminister Grenadas. Er wurde am 29. Mai 1944 in Aruba geboren und starb am 19. Oktober 1983 in Fort Rupert, Grenada.

BRITISCHE KRONKOLONIE GRENADA (1877 BIS 1974)

STAAT GRENADA (1974 BIS HEUTE)

Von 1958 bis 1962 ist die Insel ein Teil der Westindischen Föderation. Nachdem diese Föderation aufgrund interner Unstimmigkeiten gescheitert ist, bilden das Vereinigte Königreich und die Inseln Grenada, St. Vincent, Dominica, Antigua, St. Kitts und Nevis, Anguilla und St. Lucia eine neue Form von Kooperation, als "Assoziiertes Staatsgebilde".


MACHTHABER IM STAAT GRENADA

Eric Gairy
(1922-1997)
Premierminister von Grenada (1974-1979)


Maurice Bishop
(1944-1983)
Premierminister von Grenada (1979-1983)


Nicholas Brathwaite
(1925-2016)
Premierminister von Grenada (1983-1984)


Herbert Blaize
(1918-1989)
Premierminister von Grenada (1984-1989)


Ben Jones
(1924-2005)
Premierminister von Grenada (1989-1990)


Nicholas Brathwaite
(1925-2016)
Premierminister von Grenada (1990-1995)


George Brizan
(1942-2012)
Premierminister von Grenada (1995)


Keith Claudius Mitchell
(* 1946)
Premierminister von Grenada (1995-2008)