"Weihnacht!" (1897)

image-7709268-1897_Weihnacht.jpg
"Weihnacht!"
(Geschrieben: Oktober bis November 1897)

Reiseerzählung (Verlag Fehsenfeld: Grüner Band 24: "Weihnacht!" und Karl-May-Verlag: Grüner Band 24: "Weihnacht")

Inhalt
Auf einer Winterreise lernen der Ich-Erzähler, Sappho genannt, und sein Freund Carpio, zwei Gymnasiasten, im böhmischen Falkenau die Auswandererfamilie Hiller kennen und helfen ihr in einer Notlage. Viele Jahre später trifft Sappho, längst zum berühmten Old Shatterhand geworden, in Amerika Frau Hiller wieder, die mit einem Pelztierjäger verheiratet ist. Ihr Mann ist verschollen und sie bittet Old Shatterhand, ihn zu suchen. Zusammen mit seinem Blutsbruder Winnetou macht er sich auf den Weg ins Felsengebirge. Dort geraten die beiden nicht nur an eine Gaunerbande, sondern finden auch den alten Freund Carpio, der in Amerika sein Glück zu machen hoffte, nun aber todkrank den Schurken ausgeliefert scheint.