Fidschi im 19. Jahrhundert

image-8375354-19_Fidschi_Seru_Epenisa_Cakobau.jpg
Seru Epenisa Cakobau
war der erste und letzte König Fidschis (Tui Viti) und Vunivalu von Bau. Er wurde 1815 in Narai geboren und starb am 1. Februar 1883.

FIDSCHI ALS BRITISCHE KRONKOLONIE (1874 BIS 1970)

1827 wird Fidschi von Jules Dumont d’Urville erforscht. Nach gelegentlichen Besuchen von Sandelholzfällern zwischen 1801 und 1813 siedeln sich europäische Pflanzer an, die ab etwa 1860 Baumwolle anbauen.


MACHTHABER IN DER BRITISCHEN KRONKOLONIE FIDSCHI

Hercules Robinson
Gouverneur von Fidschi (1874-1875)


Arthur Hamilton-Gordon, 1. Baron Stanmore
(1829-1912)
Gouverneur von Fidschi (1875-1880)


George William Des Vœux
Gouverneur von Fidschi (1880-1886)


Charles Bullen Hugh Mitchell
Gouverneur von Fidschi (1887-1888)


John Bates Thurston
Gouverneur von Fidschi (1888-1897)


George Thomas Michael O’Brien
Gouverneur von Fidschi (1897-1901)