Estland im 19. Jahrhundert

image-8374487-19_Estland_Adam_Johann_von_Krusenstern.jpg
Adam Johann von Krusenstern (gemalt von einem unbekannten Künstler)
war ein deutsch-baltischer Admiral, der für die russische Flotte als Kapitän auf der Fregatte „Nadeschda“ die erste russische Weltumsegelung (1803–1806) leitete. Er wurde am 19. November 1770 in Haggud (Hagudi) in Estland geboren und starb mit 75 Jahren am 24. August 1846 auf Schloss Ass, Gilsenhof, Väike-Maarja.

ESTLAND UNTER DER HERRSCHAFT RUSSLANDS (1710 BIS 1918)

Die Zaren nach Alexander III. (1881–1894) verfolgen eine rigorose Russifizierungspolitik und schränken die Souveränität der ansässigen, grossenteils baltendeutschen Oberschicht immer weiter ein.