Frankreich (6. Jh.)

image-7538853-12_Frankreich.jpg
Bild von Georges de La Tour (1593-1652)

FRÄNKISCHES REICH (5. JH. BIS 9. JH. N. CHR.)

507 schlägt Chlodwig die Westgoten bei Vouillé (oder bei Voulon), nach der er letztere fast ganz aus Gallien verdrängt. Der Besitz der Grundherren, die während der fränkischen Eroberungskriege getötet oder vertrieben werden, gelangt in den Besitz der Krone (Königsgut).


MACHTHABER IM FRÄNKISCHEN REICH

Chlodwig I.
(466-511)
König der Franken (482-511)
König der Rheinfranken (509-511)


Chlothar I.
(* um 495, + 561)
König von Soissons (511-558)
König der Franken (558-561)


Chilperich I.
(* um 535, + 584)
König der Franken (561-584)


Chlothar II.
(584-630)
König der Franken (584-629)