Dänemark (12. Jh.)

image-7940547-12_Dänemark_Erik_II.w640.jpg
Bild eines unbekannten Künstlers (Erik II.)

KÖNIGREICH DÄNEMARK (UM 950 BIS HEUTE)

1168 erobern die Dänen das slawische Kulturzentrum Arkona auf Rügen. Dies wird von den Dänen als grösster Vergeltungsschlag gegen viele Jahre slawischer Piratenzüge und Plünderungen angesehen. Als Rügen in das Bistum Roskilde eingegliedert wird, führt das zu Aufständen der Wenden gegen die dänische Herrschaft. In den darauffolgenden Kriegen kommt Dänemark in den Besitz von Estland.


MACHTHABER IM KÖNIGREICH DÄNEMARK

Erik I.
(* um 1070, +1103)
König von Dänemark (1095-1103)


Niels
(* um 1064, +1134)
König von Dänemark (1104-1134)


Erik II.
(* um 1100, +1137)
König von Dänemark (1134-1137)


Erik III.
(* um 1100, +1146)
König von Dänemark (1137-1146)


Knut V.
(* vor 1130, +1157)
König von Dänemark (1146-1152)


Sven III.
(* vor 1120, +1157)
König von Dänemark (1147-1157)


Waldemar I.
(1131-1182)
König von Dänemark (1157-1182)


Knut VI.
(* um 1162, + 1202)
König von Dänemark (1182-1202)