Bahamas im 19. Jahrhundert

image-8323121-19_Bahamas.jpg
Gemälde von William Aiken Walker (1888)
Zwei alte schwarze Baumwollpflücker im Gespräch.

BRITISCHE KRONKOLONIE BAHAMAS (1717-1973)

1807 tritt der Slave Trade Act in Grossbritannien in Kraft, wodurch der Sklavenhandel verboten wird. Bis zu dieser Zeit gelten die Bahamas als ein wichtiger Umschlagplatz für den Menschenhandel. Als 1838 alle Sklaven in die Freiheit entlassen werden, bricht auf den Bahamas die auf Plantagen ausgerichtete Wirtschaft endgültig zusammen.