Bulgarien (11. Jh.)

image-7939863-11_Bulgarien.w640.jpg
Bild von Konstantin Jegorowitsch Makowski (1839-1915)

KHANAT DER WOLGABULGAREN (665 BIS 1391 N. CHR.)

KHANAT DER DONAU-BULGAREN (681 BIS 1064 N. CHR.)

ERSTES BULGARISCHES REICH (679 BIS 1018 N. CHR.)

BULGARIEN UNTER DER HERRSCHAFT DES BYZANTINISCHEN REICHES

Nach der Niederlage des Heeres unter Samuil in der Schlacht von Kleidion 1014 und unter Iwan Wladislaw im Jahr 1018 wird unter Knjaz Presian II. ganz Bulgarien durch Basileios II. von Byzanz, dem sogenannten Bulgarentöter, unterworfen.


MACHTHABER IM ERSTEN BULGARISCHEN REICH

Samuil
(958-1014)
Zar des Bulgarischen Reiches (997-1014)


Gawril Radomir
(* nach 970, + 1015)
Zar des Bulgarischen Reiches (1014-1015)


Iwan Wladislaw
(+ 1018)
Zar des Bulgarischen Reiches (1015-1018)


Presian II.
(* um 996, + nach 1030)
Zar des Bulgarischen Reiches (1018)